Datenschutzerklärung – “Registrierung und Teilnahme an Webinaren“

Einführung
Für die Durchführung von Webinaren wird die Software GoToWebinar / GoToMeeting eingesetzt. Die Teilnahme an einem Webinar erfolgt auf freiwilliger Basis.

Auf die Daten, die bei der Registrierung und der Teilnahme an einem Webinar aufgenommen werden, haben zwei Parteien Zugriff:

1. in line consult | Ulla Reichberg
Brauerriege 2
58339 Breckerfeld
Deutschland

2. Betreiber der Webinarsoftware GoToWebinar / GoToMeeting
LogMeIn, Inc.
https://www.logmeininc.com/

Ihr Ansprechpartner bei in line consult (Verantwortliche Personen) sowie Kontaktperson für den Datenschutz:
Ulla Reichberg
Brauerriege
58339 Breckerfeld
Deutschland

Telefon: 0170 2272493

Grund der Datenerhebung
Sie haben sich für ein Webinar angemeldet und möchten Zugang erhalten.
Der Auftraggeber möchte wissen, wer an dem Webinar teilgenommen hat. Ist das Webinar Teil eines Online Kurses, so werden die Teilnahmedaten für den Zertifikatsnachweis benötigt.

Datenschutzerklärung LogMeIn
Lesen Sie die Datenschutzerklärung.

Informationen über

  • Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics
    https://tools.google.com/dlpage/gaoptout
  • Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
    Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  • Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
    Erfassung und Weitergabe von Informationen:
    Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
    Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
  • nutzungsbasierter Online Werbung (Online Behavioural Advertising (OBA))
    http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Datenschutz und Aufzeichnungsdaten von Webinaren – in line consult
Welche Daten werden weitergegeben?
Teilnehmerdaten an den Auftraggeber wie

  • Name, Vorname, Email Adresse, freiwillige Angaben im Registrierungsformular
  • Fragen, damit diese auch im Nachgang zu einem Webinar noch beantwortet werden können

Videoaufzeichnung
Wenn der Auftraggeber von in line consult eine Aufzeichnung des Webinars wünscht, wird diese dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt über einen passwortgeschützten Zugang. Im Anschluss an ein Webinar wird die Aufzeichnung bei in line consult gespeichert. Aufgezeichnet werden Ton und Präsentationen. Über einen passwortgeschützten Zugang erhält der Auftraggeber Zugriff auf die Aufzeichnung.

Dokumentation der Fragen
Die während des Webinars geposteten Fragen der Teilnehmenden werden von in line consult gespeichert und anonymisiert dem Referenten zur Beantwortung zur Verfügung gestellt. In line consult stellt die Beantwortung der Fragen den Teilnehmenden des Webinars zur Verfügung.

Dauer der Speicherung bei in line consult
Die Videoaufzeichnung sowie die Teilnahmedaten werden nach erfolgter Übergabe an den Auftraggeber gelöscht.

Ihre Rechte
Folgende Rechte stehen Ihnen gesetzlich zu:
• Auskunft durch den Verantwortlichen über gespeicherte Daten
• Recht auf Berichtigung von falschen Daten
• Recht auf Löschung von Daten, die nicht mehr benötigt werden.
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Recht auf Widerspruch zur künftigen Verarbeitung der Daten.
• Recht auf Übertragbarkeit der Daten sofern sie nicht aus anderen Gründen geschützt sind.

Weitere Verarbeitung für andere Zwecke
Wir werden die verarbeiteten Daten nur zu den angegebenen Zwecken verwenden.

Widerruf
Wenn Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind, melden Sie sich bitte vom Webinar wieder ab. In der Registrierungsbestätigung finden Sie den entsprechenden Link

 

Sie können diese Seite nun schließen. Eine Bestätigung über die Anmeldung zum Webinar wird automatisch an Ihre eingegebene E-Mail Adresse versendet.